IT-Sicherheit > Firewall > Personal Firewall > Firewall-Produkte

Personal Firewall Produkte und Empfehlungen des Rechenzentrums

Eine Personal Firewall besteht aus Software, daher sind die Produkte stark vom Betriebssystem abhängig, auf dem sie installiert werden. Teilweise sind sie auch schon mit im Betriebssystem integriert, teilweise sind es zusätzliche Produkte.  Zur Installation ist grundsätzlich ein administrativer Zugang zum Computer (Windows: Administrator-Berechtigung, Unix: root-Rechte) nötig. Die für Windows und MacOS-X angegebenen Produkte eignen sich zumeist auch für die Installation durch einen Anwender, während die Unix-Produkte eher größeres Hintergrundwissen voraussetzen.

Weitere Informationen zu Personal-Firewalls in Abhängigkeit des verwendeten Betriebssystems sind kurz hier und ausführlicher auf weiteren Unterseiten oder externen Webseiten zu finden:

  • Microsoft-Windows: Für Windows gibt es extra Programmpakete und z.T bereits in Windows enthaltene Lösungen, die aber eingeschränkte Funktionalität besitzen, vgl. Firewalls für Windows.
  • BSD: Es gibt auf BSD-Systemen meist drei mögliche Firewall-Pakete, IP-Filter (kurz IPF), IPFirewall (kurz ipfw) und Packet Filter (kurz PF). Ob ein Paket bereits mit dem System mitgeliefert wird oder überhaupt verfügbar ist, hängt vom System ab (vgl. z.B. FreeBSD, OpenBSD).
  • Linux: Eine Firewall kann mit Netfilter/IP-Tables realisiert werden, vgl. Paketfilter für Linux.
  • MacOS-X: Verwendet wird ipfw von BSD, das aber über eine einfache grafische Schnittstelle bedienbar ist (vgl. schrittweise Nutzeranleitung des ZID der Universität Innsbruck zu MacOS X Personal Firewall).
  • Sun-Solaris: In Version 8 und 9 kommt sunscreen, in Version 10 das von BSD bekannte IP-Filter zum Einsatz.

Sind Sie sicher? - So testen Sie Ihre Firewall

heise-Security bietet in Zusammenarbeit mit dem Landesbeauftragten für den Datenschutz des Landes Niedersachsen den c´t Netzwerkcheck an. Der Test ermöglicht Ihnen, von Außen Ihr System auf Sicherheitslücken (offene Ports) zu überprüfen. Zudem bietet die Seite eine Fülle von Informationen zum Thema Personal Firewall.

Eine weitere Testmöglichkeit (ShieldsUP!) finden Sie auf den Seiten der Gibson Research Coorp..

IT-Sicherheit

Letzte Änderung: 11.10.2013